Rallye

„Eines der letzten automobilen Abenteuern“ so bezeichnet sich die Allgäu-Orient-Rallye selbst. Start der Rallye im Jubiläumsjahr 2015 ist Anfang Mai in Oberstaufen, über feste Fahrerlager in Istanbul geht es dann bis nach Amman, Jordanien. Der Auftrag: Mit selbstgestalteten „Rostbeulen“ (mind. 20 Jahre alt oder unter 1.111 € Zeitwert) gilt es, innerhalb von drei Wochen einen eigenen Weg zum Ziel in Jordanien zu finden: Navis sind verboten, Autobahnen und Mautstraßen auch, ominöse Aufgaben werden der Crew im „Roadbook“ auferlegt, und ganz nebenbei gestaltet man gemeinsam aktive Völkerverständigung. Am Ende der Rallye geht es symbolisch um ein echtes Kamel, dass dann einem jungen Beduinen geschenkt wird. Die Siegerehrung in Jordanien wird wie im letzten Jahr der Kronprinz selbst übernehmen.

 

Copyright © 2014. www.sechs-im-auto.de    Impressum   Datenschutzerklärung